KSV Ajax II vs SV Turbine 16:15 (12:6)

Geschrieben von Super User am . Veröffentlicht in mD-Jugend II

Am letzten Spieltag trafen unsere Jungs der männlichen D-Jugend in der Halle des Archenhold-Gymnasiums auf SV Turbine. Mit einem vollem Kader, das erste Mal seit langem, starteten wir hochmotiviert in das Spiel.

Von Beginn an dominierte Ajax auf dem Feld, spielten eine erstklassige Manndeckung. Das spiegelte sich recht schnell im Spielstand wider: 4:0 nach 3,5 Minuten.

Die Jungs erspielten sich geschickt Freiräume, um diese in Torchancen zu verwandeln. SV Turbine war noch nicht im Spielgeschehen angekommen und konnte nur schwer mithalten. Nach 13 Minuten war die Führung auf 10:1 ausgebaut. Da ließen sich eine gelbe Karte und ein 7 Meter-Versuch verschmerzen.

Nach dem ersten Team Time-Out schien SV Turbine erst ins Spiel zu finden und holten noch ein paar Tore auf. Halbzeitstand: 12:6 für Ajax!

In der zweiten Halbzeit starteten unsere Spieler mit einer klassischen 1:5 Linienabwehr. Sich selbst unter Druck setzend, noch mehr Tore zu erzielen, passierten uns leider einige Fehler. Auf Grund der schwammigen Linienabwehr brach Turbine oft durch und ließ den Vorsprung schrumpfen. Nach 10 Minuten stand es 15:10 (Davon ein 7 Meter, aber auch einen weiteren gehalten.). Hier sei auch noch einmal die überragende Leistung unseres Torwarts zu loben. Karl hat Bälle gehalten, die wir als Trainer schon als versenkt eingeschätzt hatten. Großes Kino!

Trotz allem kam die Entscheidung des Team-Kapitäns unter „Absprache“ mit Trainer Andy: Zurück in die Manndeckung und wieder das Spiel führend gestalten.

Turbine schien mit allen Mitteln noch einen Sieg erzielen zu wollen und begann sichtlich grober zu spielen. Eine weitere Entscheidung war es, unseren Jüngsten vom Spielfeld zu nehmen, denn in den letzten 5 Minuten schienen sich beide Mannschaften nichts mehr zu schenken. Da waren auch Zurufe von der Bank, von Spielern und Trainern vergebens. Mit einem Kopf-an-Kopf-Rennen beendeten wir das Spiel mit einem Endstand von 16:15!

Ein wirklich verdienter Sieg unserer Jungs und überaus gelungener Saisonabschluss mit der kompletten Mannschaft. Den zweiten Platz in der Bezirksliga haben sie sich stark erkämpft. Ihr habt ein erstklassiges Spiel abgeliefert und gezeigt, dass ihr zu einem Team zusammengewachsen seid! Wir sind zurecht stolz auf euch.

Andy & Saskia