weibliche E-Jugend

Trainer
Andy Cludass

Trainingszeiten - mE/wE/Minis
Mi: 17.00 – 18.30 Uhr Sporthalle Köpenzeile
Fr: 17.00 – 18.30 Uhr (mit wD) Sporthalle Köpenzeile

Zweiter Staffeltag der wE-Jugend am 20.01.2018

Geschrieben von Super User am . Veröffentlicht in wE-Jugend

An diesem Staffeltag trafen unsere Mädels gleich auf drei Gegner: Narva, Prosport und Pfeffersport. Betreut wurden sie anfangs vom Spielervater Stefan und Jugendtrainerin Saskia. Trainer Andy stieß erst später dazu, da die mD-Jugend zeitgleich spielte.

Spielform 2x3x3

Ajax gegen Pfeffersport

Durch eine ausführliche Besprechung war die Aufstellung recht schnell klar: Sophia ging ins Tor und fühlte sich sichtlich wohl. Die Manndeckung wurde erstklassig umgesetzt. Trotz eines Tors, dass wir früh einstecken mussten, ließ die Motivation nicht nach und die Mädchen kämpften bis zum Ende. Leider wollte uns kein Tor gelingen, obwohl Patricia gleich mehrere Chancen hatte.

Spielstand: 0:1 verloren 

Ajax gegen Prosport

Wir tauschten Vivien und Sophia im Tor, da auch Sophia ihre Chance auf Tore bekommen sollte. Diese minimale Veränderung tat der Mannschaft sichtlich gut. Beide Halbzeiten haben wir das Spiel dominiert, Prosport tat sich schwer, den Ball lange zu halten. Vivien machte einen super Job im Tor und hielt jeden Ball!

Spielstand: 4:0 gewonnen

 

Spielform 6x6

Ajax gegen Narva

Das erste Spiel in gewohnter Aufstellung. Die Mädchen waren anfangs desorientiert, fanden aber schnell ins Spiel und setzten sich durch. Madlen und Cordelia sicherten das Tor ab und ließen Narva keine Chance, durch zu gehen. Kamen sie doch einmal durch, so stand Vivien sicher im Tor.

Spielstand: 2:0 gewonnen

Ajax gegen Pfeffersport

Im letzten Spiel trafen wir noch einmal auf Pfeffersport. Vivien und Madlen tauschten ihre Positionen, da Madlen sichtlich kaputt war durch ihren Kampfgeist in den vorangegangenen Spielen. Recht schnell merkten wir, dass das Tor nicht Madlens Stärke war. Nach einem fliegenden Wechsel im Spiel, stand Sophia wieder im Tor. Beide Mädchen machten nachdem Wechsel einen super Job auf ihren Positionen. Vivien holte dann mit gleich drei Toren auf!

Spielstand: 5:3 verloren 

Dieser Staffeltag war ein deutlicher Sprung als Team! Ihr habt gezeigt, dass ihr als Team spielen könnt und wollt. Lasst uns am nächsten Spieltag an diesen Erfolg anknüpfen!