1.Männer

 

Trainer: Torsten Nischwitz

Betreuer: Raik Lehmann

Trainingszeiten:

Di: 20:00-22:00 Uhr Ajax-Arena

Do: 20:00-22:00 Uhr Ajax-Arena

KSV Ajax vs. SG Hermsdorf / Waidmannslust 26:21 (15:12)

Geschrieben von Super User am . Veröffentlicht in 1.Männer

Ein Wochenende ganz nach dem Geschmack von AJAX….

Am Freitagabend lud uns Paula zu seinem 30. Geburtstag auf die MS Havelglück ein, um bei Spaß, Speis und Trank durch die Berliner Nacht zu schippern.
Günstig, dass beide Spiele auf Sonntag gelegt wurden, so konnte der Samstag zur regenerativen Erholung genutzt werden.
Sonntag war es dann aber doch soweit, AJAX gegen die aus dem Berliner Norden angereisten Waidmannslustigen. Doch nicht nur in der Berliner Verbandsliga fand das Nord-Süd Duell statt, denn zuvor spielten die jeweiligen 2. Mannschaften gegeneinander in der AJAX-Arena. Dieses Duell war lange sehr spannend bis sich unsere Zweite erfolgreich absetzte und am Ende mit 25:20 gewann.

Motiviert und erholt starteten wir ins erste Heimspiel im neuen Jahr, so erfolgreich wie selten in dieser Saison und führten nach 3 Minuten mit 3:0. Doch diese Effizienz lies im Verlaufe des Spiels leider extrem nach, denn in den nächsten 15 Minuten verließ und das Wurfglück und die Nordlichter aus Hermsdorf zogen mit dem 8:8 gleich und gingen sogar mit 8:9 zum erstmal in Führung. Doch sowohl die Abwehr als auch der Angriff stabilisierten sich wieder und zur Halbzeit führten wie solide mit 15:12. Der Couch predigte uns, nicht nachzugeben und gab uns Instruktionen für vorraustehende Situationen. Und dann geschieht, was geschehen muss, wir werfen in den nächsten 12 Minuten nur 2 Tore und die Gäste gleichen mit dem 17:17 aus und gehen mit 18:19 in Führung. Doch wir ließen uns von diesem Schock nicht unterkriegen und durch Jannis und Maik erzielten wir wieder die Führung, die wir trotz anschließender Manndeckung nicht mehr abgaben und am Ende mit 26:21 das Spiel für uns entscheiden.
Abschließend möchte ich sagen, dass es mal wieder ein gelungenes Wochenende war! 2 Siege sind wunderbar, das Deutschlandspiel am Samstag lassen wir hier mal unerwähnt ;-). Aufs nächste Spiel bin ich sehr gespannt, da ein noch stärkerer Gegner auf uns wartet. In diesem Sinne, HAUT’SE WEG!!!

der „ Kleine “

Paul Zetzsche Garten- und Landschaftsbau