Willkommen beim KSV AJAX

Handball in Köpenick

Der KSV AJAX e.V. unterstützt aktiv den Kinderschutz!

mehr Infos...

KSV Ajax vs. TSV Rudow 19:26 (11:14)

Geschrieben von Super User am . Veröffentlicht in mC-Jugend

Berlin 11:00 Uhr Ajaxarena – Schon 15 Minuten früher als verabredet trafen wir in der Halle, wo noch die D Jugend spielte, ein. In die Kabine, schnell die neuen Trainings-Shirts angezogen und es ging wieder in die Halle um dem Spiel zuzuschauen. Kurz vor Ende ging es wieder in die Kabine um den Ablauf zu besprechen: Foto Trainings-Shirts, Foto Rückseite, Foto Trainingsjacken, Foto Rückseite, …und irgendwann… Spiel.

HSG Neukölln vs. KSV AJAX-NEPTUN 23:24 ( 15:12 )

Geschrieben von Super User am . Veröffentlicht in 1.Männer

Nachdem erfolgreichen Pokalausflug am letzten Samstag bei Turnsport 11 ging es am Sonntag den 01.12.2019 zur nächsten Auswärtshürde. Mit dem Team der HSG Neukölln stand uns ein Gegner gegenüber, der seine letzten beiden Ligaspiele erfolgreich gestalten konnte. Wir waren also durchaus gewarnt vor dem Kontrahenten, zumal mit Dirk Stantien ein langejähriger Wegbegleiter nun die Farben des Gegners trägt.
Die Marschroute war klar, wir wollten die nächsten 2 Punkte gewinnen, der Kader zwar nicht ansatzweise komplett, aber wir hatten schon mehr Wechseloptionen als noch die Woche zuvor.

Pokal - Turnsport 11 vs KSV Ajax 30:33 (16:15)

Geschrieben von Super User am . Veröffentlicht in 1.Männer

Am Samstag stand die 3. Pokal Runde auf dem Programm. Wir zur besten Hallenzeit Gast beim Landesligisten Turnsport 1911. Und die Frage entstand, spielt Paula jetzt eigentlich bei uns oder immer noch bei Turnsport?
Trotz des Ligaunterschiedes war vor dem Spiel klar, es wird nicht einfach. Die Voraussetzungen waren nicht optimal. Zu den Langzeitverletzten Kreuzbandriss, keine Fingerkuppen mehr und Handgelenk, kam am letzten Wochenende ein neuer Kreuzbandriss und 2 Schnupfnasen hinzu. Wobei sich da die Frage stellt, zu krank zum Spielen aber das Kaltgetränk beim Zugucken schmecken lassen, geht, wie passt das zusammen? So kam es, dass wir nur noch 8 Spieler zur Verfügung hatten. Und gefüllt genauso viele auf den Zuschauerplätzen. Hinzu kam das Ajax noch nie bei Turnsport etwas Zählbares mitnehmen konnte, seit der Trainer Ära Nischwitz / Lehmann, die bekanntlich schon ein paar Jahre geht und es etliche Duelle beider Teams gab. Trotzdem war die Zielvorgabe klar, wir sind der Verbandsligist und wir wollen in die nächste Runde und die werden wir auch erreichen. Der Trainer war sich seiner Sache im Vorfeld sicher, konnte er eigentlich auch. Denn er hatte es den großen Teams nachgemacht. Kannst du gegen Mannschaften nicht gewinnen, holst du einfach die besten Spieler in dein eigenes Team ;) Und so war es auch, so dass der ehemalige Turnsportler in der 1.HZ der beste Mann auf der Platte war, nur leider gefühlt immer noch im Turnsport Trikot. Aber alles der Reihe nach.
Das Spiel ging gut los und wir konnten direkt den ersten Treffer erzielen. Aber man merkte direkt, Turnsport ist heiß wie Frittenfett und will die gut Heimserie gegen Ajax halten, so dass wir schnell ins Hintertreffen kamen und so mit 10:6 hinten lagen und die Auszeit nahmen. Der Angriff sollte zielstrebiger spielen und die Abwehr besser zupacken.

SG Hermsdorf Waidmannslust II – KSV Ajax 22:23 (8:14)

Geschrieben von Super User am . Veröffentlicht in mC-Jugend

Woran erkennt man, dass die mC Jugend des Köpenicker Sportvereins zum Auswärtsspiel kommt? Ganz einfach…. an den vielen Menschen mit den vielen Kuchentabletts!! Man hatte den Eindruck, wir sind zu einer gemütlichen Kaffeerunde quer durch die Hauptstadt gefahren ( einige sollen es auch außen rum versucht haben ). Schnell waren sich alle einig, dass man gefühlt schon Stunden ins beschauliche Frohnau unterwegs war und wären wir hinter der Halle auf den Zaun geklettert, hätten wir sicher auch die Ostsee gesehen ;)

SG Narva vs. KSV Ajax 23:23 (13:14)

Geschrieben von Super User am . Veröffentlicht in 1.Männer

Das war so nicht geplant! - Unter diesem Titel lässt sich das bestrittene Auswärtsspiel in der Halle an der Gürtelstr. bei der SG Narva sehr gut zusammenfassen.

Bereits vorab war klar, dass wir zum Spiel mit einer dezimierten Truppe antreten werden. Mit urlaubsbedingten Absagen über Dienstreisen bis hinzu abgeschnittenen Fingerkuppen hatten wir neben den Ausfällen durch Verletzungen, die ein oder andere zusätzliche Absage zu verkraften. Das war so definitiv nicht geplant. Womit von vornherein klar war, dass bei diesem ohnehin schon sehr schweren Spiel nahezu alles passen muss, um etwas Zählbares mitnehmen zu können. Dank der Unterstützung unserer 2.Zweiten konnten wir aber trotz dessen auf eine volle Bank zurückgreifen. An dieser Stelle vorab ein großes Dankeschön an Benny, Nils, Oli, Schrödi und Enrico. Somit war auch die Ansage vom Coach entsprechend ausgerichtet: Von Anfang an hellwach sein, keine unnötigen Fehler machen und dann sehen was am Ende machbar ist. Und ganz wichtig: Keinesfalls abschlachten lassen, wie in der letzten Saison.

SG NARVA Berlin II vs KSV AJAX 32:34 ( 15:16 )

Geschrieben von Super User am . Veröffentlicht in mC-Jugend

Am Samstag ging es für unsere Jungs nach Friedrichshain, um uns mit der Zweitvertretung von Narva zu messen. Nachdem wir vor zwei Wochen, aufgrund defekter Tore, nach Hause geschickt wurden, konnte das Spiel diesmal in einer anderer Halle nachgeholt werden. Wir trafen uns fast alle pünktlich eine Stunde vor Spielbeginn in der Kabine und für die Jungs gab es eine schöne Überraschung. Raik hatte die neuen Erwärmungsshirts dabei, gesponsert von Papa Schrödi. Vielen Dank an dieser Stelle!!! (Foto folgt)

BFC Preussen III vs Ajax 22:22 ( 9:13 )

Geschrieben von Super User am . Veröffentlicht in 1.Frauen

Am vergangenen Sonntag stand das Auswärtsspiel gegen BFC Preussen III an. Wir waren topmotiviert unsere Siegesreihe nicht abreißen zu lassen und auch nach diesem Spiel mit zwei Punkten in der Tasche nach Hause zu fahren. "Pfiffig und fair" starten wir also ins Spiel…

KSV Ajax vs Z88 42:22 (24:13)

Geschrieben von Super User am . Veröffentlicht in mC-Jugend

Ein kluger Mann sagte einmal „ Spiele werden in der Abwehr gewonnen „….
….kannte der da schon die mC Jugend des KSV Ajax?

Am Samstag trafen wir uns fast pünktlich in der Kabine 2 unserer geliebten Ajaxarena. Letzte Woche wurden wir ja leider in den Zwangsurlaub geschickt, da das Narva Tor seine besten Zeiten einfach hinter sich hatte. Nichtsdestotrotz konnten wir aber die Gelegenheit nutzen und schon mal unseren neu erarbeiteten Strafenkatalog an ein paar praktischen Beispielen erproben ;)
Gut gelaunt und in freudiger Erwartung, endlich wieder ein Pflichtspiel zu haben, warf man sich die blau-weiße Arbeitsuniform über…. Na Moment mal, was ist denn…. Henrik warf sich still und leise ein anderes blaues Shirt über, in der Hoffnung, dass dies unbemerkt bleiben könnte. Aber wir sind ja ein Team und passen natürlich auch gegenseitig auf uns auf. So musste abermals der Strafenkatalog herhalten und wir freuen uns nach § 6 Absatz 3 auf Cola und Kuchen zum übernächsten Spiel. Auch Matteo konnte mit einer tollen „Happy Birthday“ Performance für Tim absolut überzeugen. Ein Auftritt bei The Voice Kids wird nun immer wahrscheinlicher…
Dann ging es aber los. Da die Schiedsrichter wohl ihre freien Samstag hatten, mussten wir hier auch nochmal umplanen. Janis aus der 1. Männer sprang als Schiedsrichter ein und Finn wechselte von der Bank an sein geliebtes Kampfgericht.